Suppose spring and study gardening: Press Run

0
55

SHAKER HEIGHTS, Ohio – Das Naturzentrum an den Shaker Lakes und die Doan Brook Watershed Partnership bieten eine kostenlose Serie von sechs Online-Vorträgen über ökologische Gartenarbeit an, die sich auf ein schreckliches Zitat des Entomologen und Autors Doug Tallamy beziehen: „Garten, als ob das Leben davon abhängt es.”

Nun, das klingt ein bisschen hart, aber ich bin sicher, dass es eine wundervolle, herzliche Erfahrung sein wird, an diesen Gesprächen teilzunehmen. Hier sind die Daten und Themen aufgeführt, die in jeder Sitzung behandelt werden sollen. Jeder beginnt um 19 Uhr

– Am 2. März ist die Präsentation “Go Wild in Your Own Yard”, präsentiert von Peggy Spaeth. Dies wird beschrieben als “eine persönliche Geschichte darüber, wie jemand, der in den Cleveland Metroparks leben wollte, von der Natur dazu inspiriert wurde, mit einheimischen Arten in ihrer eigenen Grünfläche im Garten zu arbeiten.” Machen Sie mit und machen Sie einen Spaziergang durch ihren Garten.

– Der 10. März bringt uns “Identifizierung und Entfernung schädlicher invasiver Pflanzen”, vorgestellt von John Barber. In diesem Fall werden Sie gefragt, wie Sie mit Schlägern (in diesem Fall invasiven Pflanzen) umgehen, die unsere privaten und öffentlichen Grünflächen übernehmen. Warum sind nicht heimische Pflanzen unerwünscht? Und woher kamen sie und warum? Sie lernen bewährte Methoden zum Entfernen und Ersetzen zum Wohle der Tierwelt.

– Der 18. März ist das Datum für „Native Shrubs for NE Ohio: What Natives? Welche Sträucher? ” präsentiert von Robin Schachat, einem pensionierten zertifizierten Landschaftsarchitekten. In diesem Fall wird Schachat die Frage beantworten: Welche guten Gründe gibt es, einheimische Sträucher für unsere Heimatlandschaften zu wählen? Die Antwort ist, dass sie einen Grundrahmen für unsere Hausgärten schaffen, der gleichzeitig Form und Fluss schafft und gleichzeitig unsere bestäubenden Insekten, Vögel und Tiere füttert, die unsere Gärten zum Leben erwecken. Aber machen Sie auf jeden Fall mit, denn ich bin sicher, es gibt viel mehr zu besprechen als die hier gegebene Antwort.

– „Erfrischen Sie Ihren Garten mit gutem Design und Best Practices“ wird der Vortrag für den 22. März sein, der vom Landschaftsarchitekten Chris Cheraso von Cleveland Metroparks präsentiert wird. Hier geht es darum, „mit einem Zweck zu pflanzen, der von„ The Very Hungry Caterpillar “inspiriert ist. Es ist Ihr Garten – was möchten Sie darin sehen?

– Am 30. März “Anlage für Bestäuber!” wird von Dr. Lara Roketenetz, Leiterin der Feldstation der Universität Akron, Projektkoordinatorin der Pollinator Partnership und ehemaliges Naturzentrum der Naturforscherin Shaker Lakes, vorgestellt.

– Die Serie endet am 7. April mit „Plant Sale Preview: Nick’s Picks“, bei der der Naturressourcenspezialist Nick Mikash Ihnen seine Lieblingspflanzen für Ihren Garten vorstellt.

Meine Hände fühlen sich gut und schmutzig an, wenn ich nur über diese bodengebundenen Gespräche spreche. Also mach mit und dreck auch deinen Verstand. Vielleicht ist das nicht ganz der richtige Ausdruck, aber Sie wissen, was ich meine.

Um sich für all diese Vorträge anzumelden, besuchen Sie hier. Wenn Sie vorab Fragen zu den Gesprächen haben, senden Sie eine E-Mail an campsandclasses@shakerlakes.org.

Neues Exekutivkomitee der Beachwood Chamber: Die Handelskammer von Beachwood hat ihr neues Exekutivkomitee bekannt gegeben.

Die Kammer hat im vergangenen Jahr einige Umstrukturierungen vorgenommen, angefangen mit der Einstellung von Lilia Lipps als Marketingmanagerin und Kathy Seeley als Geschäftsführerin. Zu ihren jüngsten Bemühungen gehört die Einsetzung des neuen Exekutivkomitees.

Das Executive Committee besteht aus Präsident Brian Friedman, Präsident von Nest Insurance Solutions; Vizepräsidentin Juwanna Williams, Verkaufsleiterin bei Buffalo Lodging; Schatzmeister Chris Truax, Verwaltungsleiter des Lake Health Beachwood Medical Center; und Sekretär Tim Williams, Filialleiter der Dollar Bank.

“Ich freue mich darauf, die Geschäftswelt in der Nachbarschaft zu stärken, in der ich geboren und aufgewachsen bin”, erklärte Friedman in einer Pressemitteilung. „Beachwood ist bereits ein großartiger Ort, um Geschäfte zu machen. Ich hoffe, dass meine Bemühungen, das Chamber Board zu leiten, die Community noch lebendiger machen können. “

Heathyr Ullmo, Vizepräsident der Farmers National Bank, ist der scheidende Vorstandsvorsitzende.

“Es war mir eine Freude, der Beachwood Chamber und ihren Mitgliedern im vergangenen Jahr als Präsident des Verwaltungsrates zu dienen”, sagte sie ebenfalls in einer Pressemitteilung. “Ich bin zuversichtlich, dass das, was das neue Exekutivkomitee an den Tisch bringt, den Erfolg der Kammer weitreichend sein wird, und ich freue mich darauf, ihre Erfolge zusammen mit dem Rest der Gemeinde zu feiern.”

Um mehr über die Kammer zu erfahren und sich zu engagieren, besuchen Sie beachwood.org.

National Merit Finalists: Fünf Studenten, die die University School in Hunting Valley besuchen, wurden zu Finalisten des National Merit Scholarship 2021 ernannt. Der landesweite Pool von 15.000 Finalisten repräsentiert weniger als 1 Prozent aller US-amerikanischen Abiturienten.

Von diesen fünf Studenten stammen drei aus unserem Berichterstattungsbereich von Sun Press. Sie sind Peter Bambakidis und Abraham Paik aus Cleveland Heights und Stefan Leonard aus Shaker Heights.

Die Finalisten kämpfen um 7.500 National Merit Stipendien und die prestigeträchtige Ehre, den Titel National Merit Scholar zu erhalten. Alle Gewinner der Verdienststipendien werden aufgrund ihrer Fähigkeiten, Fertigkeiten und Leistungen aus der Finalistengruppe ausgewählt. Die Stipendiaten werden ab März bekannt gegeben.

College-Nachrichten: Zu den Absolventen der Baldwin Wallace University im Herbst 2020 gehört Cory Waggoner aus Cleveland Heights, der einen Master-Abschluss in internationaler Betriebswirtschaft erworben hat.

An der Youngstown State University hat sich Anya Landis aus Cleveland Heights einen Platz auf der Liste der Dekane verdient und einen perfekten Notendurchschnitt von 4,0 erreicht. Anya studiert Sozialarbeit.

Graham Rubin von Shaker Heights machte die Liste der Dekane für das Herbstsemester am Hiram College.

Margaret Dant von Shaker Heights erhielt an der Universität von Alabama die Anerkennung als Dekanin.

Stipendienmöglichkeit: Eine kostenlose Online-Black History Month Challenge bietet Schülern die Möglichkeit, während des Lernens College-Stipendien zu gewinnen. Die Herausforderung soll die Schüler inspirieren, indem sie Geschichten über die Black-Erfahrung in Amerika erzählen, und sie durch Gegengeschichten stärken, die die Geschichten von Menschen hervorheben, deren Erfahrungen nicht oft erzählt werden.

Die Citizens Bank arbeitet mit dem führenden Innovator für soziale Bildung EVERFI zusammen, um die EVERFI Black History Month Challenge zu präsentieren, die den ganzen Februar über stattfindet. Die Black History Month Challenge ist ein einzigartiger nationaler Wettbewerb, der Schülern in den USA hilft, die Erfahrungen der Black American aus historischen Perspektiven zu verstehen.

Studenten, die die Herausforderung bestehen, haben die Chance, eines von drei College-Stipendien in Höhe von insgesamt 20.000 US-Dollar zu gewinnen.

Die Schüler werden Themen und Ereignisse wie Juneteenth, Affirmative Action und die Proteste und Demonstrationen für Bürgerrechte und Gleichstellung untersuchen.

In der Lektion „Black Business Titans“ lernen die Schüler die Geschichte hinter der rassischen Wohlstandslücke kennen und wie schwarze Unternehmer und Geschäftsleute jeden Tag Herausforderungen bewältigen.

In der Lektion über schwarze Beiträge zur Medizin werden die Schüler die Wurzeln des systemischen Rassismus in der medizinischen Versorgung erforschen und die Vorreiter der schwarzen Medizin historisch und in der Gegenwart feiern.

“Die Bürger setzen sich für soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit ein, indem sie echte und dauerhafte Veränderungen vorantreiben”, sagte Barbara Cottam, EVP und Leiterin für Unternehmensangelegenheiten bei Citizens, in einer Pressemitteilung. “Durch die Förderung von Bildung und Diskussion durch die Black History Month Challenge hoffen wir, dass dies den Dialog und ein besseres Verständnis für Rasse und soziale Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft anregt.”

Um mehr über die EVERFI Black History Month Challenge zu erfahren, besuchen Sie Citizens.everfi-next.net/welcome/bhm.

Was ist los in der Bibliothek? Ich sage dir jetzt, was in der Bibliothek los ist. Zunächst einmal, von 19.00 bis 19.30 Uhr, am 25. Februar, wird die Heights Library – ebenso wie all diese Veranstaltungen – online „Evening Family Zoom Storytime“ für Kinder im Vorschulalter und ihre Familien präsentieren. Hier können Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.

Uns wird erzählt, dass diese Geschichtenzeit ruhiger und leiser sein wird als die übliche Tageszeit, da sie darauf abzielt, Kinder auf süße Träume vorzubereiten.

Eine weitere Story-Zeit findet von 10:30 bis 11:00 Uhr am 2. März statt. Sie heißt „Baby Bonanza“ und ist eine Story-Zeit für Babys. Die Bibliothek lädt Sie ein, sich ihnen für „Reime, Bücher, Hüpfen und Hüpfen bei diesem Online-Lap-Sit-Programm“ für Babys von der Geburt bis zum Alter im Alter anzuschließen.

Sie erhalten vor dem Programm eine E-Mail mit dem Zoom-Besprechungsraum und dem Passwort. Um die Zimmerinformationen zu erhalten, müssen Sie eine E-Mail-Adresse angeben und sich mehr als eine Stunde vor Programmbeginn registriert haben. Die Bibliothek bittet Sie, die Rauminformationen nicht an andere Personen weiterzugeben, die sich nicht angemeldet haben. Hier registrieren.

Erfahren Sie von 14 bis 15 Uhr am 2. März alles über Zoom, einschließlich der Teilnahme an und Durchführung eigener Meetings. Registrieren Sie sich hier.

Und nehmen Sie von 19 bis 20.30 Uhr am 3. März an der „Cedar-Coventry Author Series on Zoom: Paul Beatty liest aus ‘Cuyahoga’ teil.“ Beatty wird aus seinem „überaus kreativen, weithin gelobten und viel rezensierten Roman“ lesen. Cuyahoga. “Das Buch wird als komische Geschichte über die Rivalität zwischen Cleveland und Ohio City in den 1830er Jahren beschrieben.

Diskussion über Abtreibung: Die Unitarian Universalist Congregation of Cleveland ist zurück mit einem anderen Forum, das sich mit dem Thema Abtreibung befasst.

„Reproduktionsfreiheit: Rechte des Obersten Gerichtshofs oder des Staates“ ist das Webinar des Community-Forums, das die Shaker Heights-Kirche am 28. Februar von 9:30 bis 10:45 Uhr veranstaltet.

Alle sind herzlich eingeladen, an diesem Forum teilzunehmen, zu dem die Kirche erklärt: „Was könnte angesichts der derzeitigen Mitglieder des Obersten Gerichtshofs der USA mit Abtreibungen und reproduktiver Gesundheitsversorgung geschehen? Im Jahr 2017 hatte Ohio 14 Einrichtungen, die Abtreibungen anboten. Jetzt gibt es 9. Was ist die Zukunft der reproduktiven Freiheit? “

Die Redner sind Jessie Hill, Professorin an der CWRU Law School, im Gespräch mit Catrina Otonoga, Managerin für Politik und Partnerschaften bei Preterm Clinic.

Verwenden Sie diesen Link, um auf das Webinar zuzugreifen. Die Webinar-ID lautet 934 5950 5314 und das Passwort 264553.

Jugendbasketball und Fußball in Shaker wieder aufgenommen: Shaker Heights Recreation hat bekannt gegeben, dass es sich darauf freut, seine Jugendbasketball- und Fußballprogramme ab dem 13. Februar in den Turnhallen von Woodbury und Middle School wieder aufzunehmen.

Kinder sind eingeladen, am Samstagmorgen von 9 bis 9:45 Uhr im Fitnessstudio der Mittelschule für Intro Soccer Skills für Kindergärtner und Erst- und Zweitklässler von 10 bis 10:45 Uhr mitzumachen. Außerdem für Micro Soccer für Kinder Alter 4-5, von 11 bis 11.45 Uhr Der Unterricht findet samstags vom 13. Februar bis 20. März statt.

Es gibt auch Möglichkeiten für Kinder, das Basketballspiel zu lernen und zu genießen. Besuchen Sie am Samstagmorgen das Woodbury-Fitnessstudio für Bitty Basketball für 4-Jährige von 9 bis 9:45 Uhr oder für das Junior Raider Pee Wee-Unterrichtsprogramm für Kinder von 5 bis 6 Jahren, von 10 bis 11 Uhr oder für Kinder 7-8, von 11:15 bis 12:15 Uhr

Bitty Basketball läuft samstags vom 13. Februar bis 6. März und das Pee Wee Instruction Program läuft samstags vom 13. Februar bis 20. März.

Diejenigen, die bereits mit dem Spiel vertraut sind und nach einem Ligaspiel suchen, können sich ebenfalls anmelden. Jungen der Klassen 3-6 können samstags ab dem 13. Februar bis zum 20. März an der Junior Raider Basketball League teilnehmen.

Die Teams trainieren eine Stunde pro Woche am Samstagnachmittag, irgendwann zwischen 12:30 und 17:15 Uhr. Die Teams werden von einem Trainer oder Mitarbeiter ausgewählt, und die Registrierung bestimmt den Spielplan.

Außerdem wird dienstags und donnerstags von 18.30 bis 20.00 Uhr ein Mädchen-Basketball-Training für die Klassen 4 bis 8 angeboten.

Die Registrierung ist unter bit.ly/ShakerRec verfügbar. Wenn Sie Fragen zu diesen oder anderen Jugend-Sportangeboten haben, wenden Sie sich unter 216-491-2599 an James Garrett.

Wenn Sie möchten, dass ein Artikel in Press Run angezeigt wird, senden Sie mir mindestens 12 Tage vor einer Veranstaltung eine E-Mail an jeff.piorkowski@att.net.

Lesen Sie mehr von der Sun Press.